Terror-Alarm in Paris

Breaking News gold 611x344 ohne Logo

In Paris ist es offenbar wieder zu einem Terror-Akt gekommen. Ein bewaffneter Mann soll auf dem Prachtboulevard Champs-Elysees mit seinem Auto absichtlich in einen Polizeiwagen gekracht sein. Bei dem Aufprall ist das Auto in die Luft gegangen, heißt es in französischen Medienberichten. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Sonst soll es aber keine Verletzten geben. Die Ermittler gehen derzeit von einem Terror-Akt aus. Der Großeinsatz läuft noch.

Berlin bekommt Bums-Boxen

Schäferstündchen am Straßenrand

Erster DJ im Weltall!

WCD schickt ihn auf ISS

15 Tonnen Eis schmelzen davon

Verrückter Vorfall in Deutschland

Katze löst schweren Crash aus!

In Salzburg

Test: Instagram ohne Likes

Schluss mit Konkurrenzkampf?

Tod durch Metall-Strohhalm!

Tragischer Vorfall in England

Strache urlaubt wieder in Ibiza

Back to the Island

Mordalarm: LKW-Fahrer tot

Tirol: Trucker erschlagen?