Nach Terrordrohungen in Österreich!

(04.08.2016) Entwarnung! Das Innenministerium hat soeben dieses Posting veröffentlicht:

Das Innenministerium hat in der Früh zunächst dieses Posting geteilt! Das Ministerium hat aber gleich davor gewarnte, in Panik zu geraten.

Das Neueste: Auch der Flughafen Wien-Schwechat ist von der Terrordrohung betroffen gewesen. Es habe aber auch dort keine Evakuierung gegeben und zu keiner Zeit Gefahr bestanden.

Der Hauptbahnhof in Wien wurde durchsucht. Es gab aber keine Evakuierung, sagt der Innenministerium Sprecher Karl-Heinz Grundböck.

In der Drohmail wurden konkrete Ziele und auch eine Zeitspanne genannt. Diese ist bereits wieder verstrichen.

Donnerstag Früh haben die heimischen Sicherheitsbehörden per Mail Terrordrohungen gegen Polizeiinspektionen erhalten. Betroffen sind mehrere Bundesländer in Österreich (Wien, Niederösterreich, Steiermark).

500€ Corona-Bonus

Für Gesundheitspersonal

Der Fall Maddie McCann

Endlich Klarheit?

Abgemagerte Hunde gefunden

Knabberten schon am Inventar

H.E.R mit Album für Europa

Am Freitag den 18.Juni

Giftspinne beißt Schüler

Schule geschlossen

Ein Sommer in Freiheit!

Die Lockerungen im Detail

Parkpickerl in ganz Wien

Flächendeckend und einheitlich

Tanzen und feiern erlaubt!!

Ab 1. Juli!