Nach Terrordrohungen in Österreich!

(04.08.2016) Entwarnung! Das Innenministerium hat soeben dieses Posting veröffentlicht:

Das Innenministerium hat in der Früh zunächst dieses Posting geteilt! Das Ministerium hat aber gleich davor gewarnte, in Panik zu geraten.

Das Neueste: Auch der Flughafen Wien-Schwechat ist von der Terrordrohung betroffen gewesen. Es habe aber auch dort keine Evakuierung gegeben und zu keiner Zeit Gefahr bestanden.

Der Hauptbahnhof in Wien wurde durchsucht. Es gab aber keine Evakuierung, sagt der Innenministerium Sprecher Karl-Heinz Grundböck.

In der Drohmail wurden konkrete Ziele und auch eine Zeitspanne genannt. Diese ist bereits wieder verstrichen.

Donnerstag Früh haben die heimischen Sicherheitsbehörden per Mail Terrordrohungen gegen Polizeiinspektionen erhalten. Betroffen sind mehrere Bundesländer in Österreich (Wien, Niederösterreich, Steiermark).

Feller positiv

Kein Kitz-Slalom

Einfach weggeworfen!

Schock-Bilder aus Österreich

Wiener Spitalsärztin bedroht

und mit Blut bespritzt

Squid Game: 2. Staffel

Serien-News!

Kräftiger Preisanstieg

Lebensmittel und Hygieneprodukte

Nur ein PCR-Test/Woche

in der Schule

Subvariante breitet sich aus

von Omikron

dreiäugiges Kalb geboren

ein Wunder Gottes?