Test: Bist du schizophren?

(25.05.2016) Bist du schizophren? Eine optische Täuschung soll dir diese Frage jetzt angeblich beantworten. Im Netz geistert derzeit ein Video einer dreidimensionalen Maske herum, die sich dreht - doch nur wenige sehen das Gesicht so, wie es wirklich ist. Die Behauptung: Wenn eine nach innen gewölbte Maske in einem bestimmten Winkel angeleuchtet wird, erscheine sie dem gesunden Menschen als nach außen gewölbt. Bei Schizophrenen sei das anders. Sie sollen die Maske genauso sehen, wie sie ist – also innen hohl.

Doch stimmt das wirklich? Eher nicht, sagt Psychiater Max Friedrich:
"Es ist die Frage, ob die Anzahl der Versuchspersonen überhaupt ausreicht, dass man solche Feststellungen macht. Man überlegt jetzt auch schon, ob man die Fragestellungen, mit denen man eine Schizophrenie erkennen kann, in das Reich der Fantasien einreiht."

OÖ: Lamas als Hirtenhunde

Spuckende Bodyguards für Schafe

CoV-Ampel: 21 Bezirke auf Rot

fast ganz Ö betroffen

Mikroplastik in Babyflaschen

Forscher schlagen Alarm

Grüner Labrador-Welpe

entzückt das Netz

Verbot von Face-Shields

mit Übergangsfrist

Equal Pay Day 2020

Ab heute arbeiten Frauen gratis

Gedränge beim Lift

sorgt für Aufregung

"Facebook Dating"

neue Dating App