Gift in Damenschuhen

(24.04.2014) Gift in Damenschuhen entdeckt! Der Verein für Konsumenteninformation VKI hat 13 Paar sommerliche Damenschuhe getestet, in zwei Paaren wurden erhöhte Werte giftiger Stoffe gefunden. Ein Paar hätte innerhalb der EU gar nicht verkauft werden dürfen, weil die betreffenden sogenannten Azofarbstoffe krebserregend und deshalb verboten sind.

VKI-Experte Christian Undeutsch:
„Bei den Azofarbstoffen geht man davon aus, dass sie durch den Hautschweiß und durch die Wärme Amine abspalten, die dann durch die Haut aufgenommen werden können. Das ist bei Schuhen besonders blöd, weil man kann von der Farbe der Schuhe nicht darauf schließen, ob da jetzt was drinnen ist oder nicht.“

Mehr Infos gibt es hier!

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee

Wien: Welpe in Park ausgesetzt

Das ist strafbar!

Politiker schaut Porno

Die Ausrede ist genial