Test: Nagellacke krebserregend!

(10.08.2017) Viele Nagellacke sind krebserregend - das zeigt jetzt eine aktuelle Untersuchung von Öko-Test! 25 verschiedene Nagellacke wurden im Labor getestet - von Gel-Nagellacken über durchsichtige Top-Coats bis zu Naturkosmetikprodukten. Das Ergebnis ist erschreckend: Im vielen Marken stecken bedenkliche UV-Filter, die im Verdacht stehen, wie ein Hormon auf den Körper zu wirken.

In insgesamt 19 von 25 Nagellacken wurden außerdem krebserregende Nitrosamine gefunden, sagt Marike Jörg von Öko-Test:
"In 14 davon wurden sie in Spuren gefunden und in fünf Nagellacken tatsächlich in Mengen, die erst kürzlich Schweizer Forscher als vermeidbar gekennzeichnet haben. Also die Mengen, die wir nachgewiesen haben, die müssten da nicht drinnen sein. Nitrosamine gelten als krebserregend, das heißt man sollte da insgesamt möglichst wenig davon aufnehmen."

Wenn du es trotzdem bunt auf den Nägeln liebst, rät Öko-Test dazu, Naturkosmetik zu verwenden. Außerdem solltest du deinen Nägeln ab und zu eine Pause gönnen und auf Nagellack verzichten.

Alle Infos zum Öko-Test checkst du dir hier.

Heute ist Equal Pay Day

Frauen arbeiten jetzt "gratis"

Corona: Ed Sheeran positiv

Popstar bereits in Quarantäne

Freiwillig im Gefängnis

lieber im Knast als bei Ehefrau

Selfies mit Leiche

nach tödlichem Zusammenstoß

Kampf gegen Hass im Netz

Strafen für Soziale Netzwerke

Assistierter Suizid ab 2022

Nur für schwerkranke Menschen

Neuer Stufenplan der Regierung

Lockdown für Ungeimpfte

Ungeimpfte öffentlich ausgerufen

Maßnahme in der Türkei