Teuerung: Demos im ganzen Land

Am Wochenende wird es laut

(16.09.2022) Ein ganzes Land soll auf die Straße gehen! Unter dem Motto “Preise runter“ ruft der ÖGB morgen in allen neun Bundesländern zu Groß-Demos auf. Anlass ist die enorme Kostenexplosion im Land, die Teuerung betrifft alle und dementsprechend hofft der Gewerkschaftsbund auf zehntausende Teilnehmer, die lautstark gegen die Teuerung demonstrieren sollen.

Zeitgleich um 14 Uhr wird losmarschiert, man hat sich ganz bewusst für Demos in allen Bundesländern entschieden, sagt ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian:
"Die Teuerung spielt sich ja vor Ort ab, also dort, wo die Menschen leben. Außerdem wäre es in Zeiten der Kostenexplosionen und des Klimaschutzes auch nicht clever, wenn man alle auf Weltreise zu einer Großdemo schickt. Daher mal starke Präsenz vor Ort, ich schließe aber auch nicht aus, dass da noch weitere Aktivitäten kommen."

Wo genau findet in deinem Bundesland die ÖGB-Demo statt? Die Übersicht findest du hier

(mc)

Kryptowährungen = Klimakiller

Schädlicher als Rindfleisch

Beschleunigter NATO-Beitritt?

Selenskyj stellt Antrag

Annexion besetzter Gebiete

International nicht anerkannt

Mikrokondom: Safety first

Kondom als Mikrofonschutz

Illegale Annexion "nie akzeptieren"

Ukraine: Van der Bellen

MFG verliert zentrale Figur

Austritt

Inflation steigt auf 10,5%

Rekordniveau seit 70 Jahren

Rad: Freie Fahrt bei Rot

Erste Kreuzung in Linz