Tierärzte warnen vor Blaualge

(31.07.2018) Bitte pass auf, wenn dein Hund gerne baden geht! Tierärzte warnen jetzt vor der gefährlichen Blaualge! Dabei handelt es sich um sogenannte Cyanobakterien, die aussehen wie Algen. Sie kommen vor allem in kleineren, stehenden Gewässern wie Tümpeln und Schwimmteichen vor. Wenn Hunde in das verseuchte Wasser springen oder es sogar trinken, kann das auch tödlich enden.

Tierärzte warnen vor Blaualge 1

Denn die Blaualgen schädigen das Nervensystem und die Leber des Hundes, sagt Tierarzt Andreas Hecht:

"Man erkennt die Blaualgen bereits mit freiem Auge, wenn im Wasser Schlieren sind, es sehr trüb und bläulich ist. Manchmal ist auch Schaum am Ufer zu sehen. Das alles sind Anzeichen für Blaualgen im Wasser. Die Hunde dürfen hier auf keinen Fall ins Wasser hinein."

Schlierenzauer mit Corona infiziert

Appell an Bevölkerung

Aus Fucking wird Fugging

So schnell geht's

Touristin von Hai attackiert

Haie im Roten Meer gesichtet

Todesfälle Mitte November hoch

wie seit 42 Jahren nicht mehr

Wort des Jahres 2020

Es ist der "Babyelefant"

Teenie-Bande terrorisiert Wirt

Auch Lokalgäste verprügelt

Handelsöffnung: Kein Bummeln!

Ware holen und ab zur Kassa

Quarantäne-Regelungen

mit Ausnahmen