Tierhasser schießt auf Katze

Katze pfote schwarz 611

Warnung vor einem Tierhasser im Großraum Velden am Wörthersee! Eine Katze hat sich dort schwer verletzt nach Hause geschleppt. Beim Tierarzt stellt sich raus, dass jemand mit einem Luftdruckgewehr auf das Tier geschossen hat. Das Projektil steckt leider nach wie vor in ihrem Hinterbein.

Claudia Fischer von der Kärntner Krone:
“Leider handelt es sich um eine so komplizierte Stelle, dass eine OP nicht so einfach möglich ist. Der Arzt und die Familie tun alles dafür, dass die Katze keine Schmerzen hat. Aber man weiß eben noch nicht, wie man das Projektil entfernen soll.“

Die Polizei ermittelt auf Hochtouren, vom Tierhasser fehlt aber bisher jede Spur.

Südtirol: Babyleiche gefunden

War es Mord?

Babykatze Pfoten verbrannt

Tierhasser in Oberösterreich

Frau überfallen und getötet

im eigenen Haus in NÖ!

Autofahrer: Vorsicht, Sonne!

Blendungsgefahr jetzt enorm

14.000 km mit Leihauto: Wohin?

Rätsel um "Österreichtour"

Hotte Pics an U7-Team gesendet

Frau verwechselt Whatsapp-Chat

Ronaldo bricht in Tränen aus

bei TV-Interview

Hund wartet 4 Jahre lang!

auf seine verlorene Familie