Tierischer Fund

Schlange im Müll entsorgt

(10.09.2019) In Bönen im deutschen Bundesland Nordrhein Westfalen hat ein Mann eine ungewöhnliche Entdeckung gemacht. Eigentlich wollte er nur seinen Hausmüll entsorgen, als er plötzlich zwischen der Tonnenwand und dem ganzen Müll eine Schlange entdeckt. Der Mann hat völlig richtig reagiert und gleich die Polizei alarmiert, diese wiederum hat einen Schlangenexperten zu Hilfe gezogen.

Schnell wurde die Schlange als völlig harmlose Königspython identifiziert. Das Tier wurde einem Reptilienexperten übergeben. Der Python soll es mittlerweile wieder besser gehen. Die Polizei sucht jetzt nach dem Besitzer, der das Tier vermutlich so loswerden wollte.

Wien: Massentests ab Freitag

Zwei Tage später als geplant

Östrogenpflaster gegen Corona?

USA reagieren auf Studie

Baby mit Antikörpern geboren

Mutter war infiziert

Vogelgrippe in England

10.000 Truthähne getötet

King fürchtet sich vor Trump

Trump sei “furchteinflößend”

Stromschlag tötet 2 Menschen

Auf Waggon geklettert

Politikerin bricht Interview ab

Reporterfrage empört sie

Wieder Fucking-Schilder geklaut

Bald wird der Ort umbenannt