Tierischer Fund

Schlange im Müll entsorgt

(10.09.2019) In Bönen im deutschen Bundesland Nordrhein Westfalen hat ein Mann eine ungewöhnliche Entdeckung gemacht. Eigentlich wollte er nur seinen Hausmüll entsorgen, als er plötzlich zwischen der Tonnenwand und dem ganzen Müll eine Schlange entdeckt. Der Mann hat völlig richtig reagiert und gleich die Polizei alarmiert, diese wiederum hat einen Schlangenexperten zu Hilfe gezogen.

Schnell wurde die Schlange als völlig harmlose Königspython identifiziert. Das Tier wurde einem Reptilienexperten übergeben. Der Python soll es mittlerweile wieder besser gehen. Die Polizei sucht jetzt nach dem Besitzer, der das Tier vermutlich so loswerden wollte.

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden

Achterbahn: Kreischverbot

in Japan

14-Jährige kaufen Auto

um 320 Euro

Erste afroamerikanische Batwoman

Zum ersten Mal in US-Serie

Tankstellenraub in Wien

Kennst du diese Männer?

4% der Sterbefälle durch CoV

in Österreich