Tierischer Fund

Schlange im Müll entsorgt

(10.09.2019) In Bönen im deutschen Bundesland Nordrhein Westfalen hat ein Mann eine ungewöhnliche Entdeckung gemacht. Eigentlich wollte er nur seinen Hausmüll entsorgen, als er plötzlich zwischen der Tonnenwand und dem ganzen Müll eine Schlange entdeckt. Der Mann hat völlig richtig reagiert und gleich die Polizei alarmiert, diese wiederum hat einen Schlangenexperten zu Hilfe gezogen.

Schnell wurde die Schlange als völlig harmlose Königspython identifiziert. Das Tier wurde einem Reptilienexperten übergeben. Der Python soll es mittlerweile wieder besser gehen. Die Polizei sucht jetzt nach dem Besitzer, der das Tier vermutlich so loswerden wollte.

Für immer und ewig?!

Paar wollte Beziehung angekettet retten

Spinne löste Einbruchsalarm aus

im Landeskriminalamt

Neue Impfstoffe benötigt?

Virusvarianten

Kran rettete Pferd

Sturz in Jauchegrube

Impf-Anmeldung für 12-Jährige

ab morgen in Wien

Disco nur für Geimpfte?

Entscheidung diese Woche

3,5 Milliarden Euro von der EU

Corona-Aufbauhilfen

Unter 100-Neuinfektionen

Kein Todesfall!