Tierleid in Büffelmozzarella

Fotos aus Italien schocken

(28.10.2019) Hände weg von Büffelmozzarella! Die Tierschützer von “Vier Pfoten“ schocken jetzt mit Horror-Fotos von italienischen Büffelfarmen. Die meisten Büffelmozzarella-Produkte stammen aus Italien. Auf den Farmen werden die Tiere aber unter katastrophalen Bedingungen gehalten.

Büffelmozzarella als Edelprodukt - danach sieht diese Haltung nicht aus

Bueffelfarm Vier Pfoten

Elisabeth Penz von “Vier Pfoten“:
„Wir haben schockierende Bilder von völlig verdreckten Ställen, abgemagerten und kranken Tieren. Es sind wirklich skandalöse Zustände. Und dann wird der Käse hier auch noch als Edelprodukt zu einem teuren Preis verkauft. Das geht einfach gar nicht.“

Die Tierschützer haben bereits vor fünf Jahren auf die verheerenden Bedingungen auf Büffelfarmen hingewiesen. Seither hat sich leider offenbar wenig getan.

Schaukeln wie Heidi

Japan: Auf Berg Iwatake

Spannung vor 1. TV-Duell

Führt Biden Führung aus?

Prügelei in Wiener U-Bahn

Fight wegen fehlender Maske

Tödliches Leitungswasser

"hirnfressende" Amöbe in Texas

Sbg: E-Bike aufgetuned

Polizei stoppt 19-Jährigen

Corona: Notstand ab morgen?

Ausnahmezustand bei Nachbarn

Uni sucht Durchfall-Patienten

Für Corona-Studie

Raser droht Nachbarn mit Mord

1,8 Promille im Blut