Tierleid in Büffelmozzarella

Fotos aus Italien schocken

(28.10.2019) Hände weg von Büffelmozzarella! Die Tierschützer von “Vier Pfoten“ schocken jetzt mit Horror-Fotos von italienischen Büffelfarmen. Die meisten Büffelmozzarella-Produkte stammen aus Italien. Auf den Farmen werden die Tiere aber unter katastrophalen Bedingungen gehalten.

Büffelmozzarella als Edelprodukt - danach sieht diese Haltung nicht aus

Bueffelfarm Vier Pfoten

Elisabeth Penz von “Vier Pfoten“:
„Wir haben schockierende Bilder von völlig verdreckten Ställen, abgemagerten und kranken Tieren. Es sind wirklich skandalöse Zustände. Und dann wird der Käse hier auch noch als Edelprodukt zu einem teuren Preis verkauft. Das geht einfach gar nicht.“

Die Tierschützer haben bereits vor fünf Jahren auf die verheerenden Bedingungen auf Büffelfarmen hingewiesen. Seither hat sich leider offenbar wenig getan.

Urteile im IS-Prozess

Schuld- und Freisprüche

BH-Platzer

Wrestlerin kämpft weiter

Katastrophe in Chemiepark

Explosion in Leverkusen

4-jähriger stürzt aus Fenster

In Salzburg aus dem 2.Stock

Griechenland brennt weiter

Häuser bei Athen evakuiert

Fahndung nach Schläger

Bitte um Mithilfe

Greta Thunberg ist geimpft

Kritik an globaler Verteilung

Lausbubenstreich wird teuer

Klassenzimmer überflutet