Tiger reißt Mann Arme ab

Er wollte ihn nur baden

Brutale Szenen haben sich in einem Freizeitpark in Vietnam abgespielt! Ein Tiger hat einem Mitarbeiter beide Arme abgerissen. Der Vorfall hat sich im Ökotourismus-Park Thanh Canh in der Nähe von Ho-Chi-Minh-Stadt ereignet.

Der 49-jährige Mann ist am Weg zum Tigergehege, um die Raubkatze zu baden. Der Tiger geht aber plötzlich auf den Angestellten los. Er soll ihm den rechten Arm komplett abgebissen haben, der linke Arm fehlt bis zum Ellbogen. Der 49-Jährige ist sofort schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht worden.

In dem südostasiatischen Land gibt ja es viele verschiedene Ökotourismus-Parks, die mit Tieren Vorstellungen machen. Dafür hagelt es oft heftige Kritik. In der der freien Wildbahn sind Tiger in Vietnam kaum noch anzutreffen.

Mars will Fabrik schließen

110 Mitarbeiter betroffen

Pinzette im Penis

4 Jahre lang nicht zum Arzt

Neugeborenes wiegt 6kg

Ärzte schockiert

Verdacht der Veruntreuung

Philippa Strache im Visier

Messerangriff: Motiv unklar

Mann von Polizist angeschossen

Massive Netz-Störung

Auch Notruf betroffen!

Landtagswahl VBG

Die Ergebnisse

Neue Challenge auf Insta

User posten #oneword