Time for: Valentinstag!

So viel zahlen die Österreicher!

(11.02.2019) Alle Jahre wieder steht der Valentinstag vor der Tür! Schön für alle Verliebten, nicht so schön für alle Singles und nervig für alle, die viel Geld für Geschenke ausgeben müssen!

Laut Umfragen des Handelsverbands und des Marktforschungsinstituts Mindtake geben die Österreicher heuer im Durchschnitt 58 Euro für Valentinstagsgeschenke aus.

Die Vorarlberger sind dabei am spendabelsten. Wer hätte das gedacht? Blumen machen fast die Hälfte der Geschenke aus (49 Prozent), gefolgt von Süßigkeiten (22 Prozent) und Restaurantbesuchen (16 Prozent).

Die meisten Österreicher (31 Prozent) kaufen die Geschenke in Geschäften in ihrer Nähe. Jeder Vierte shoppt online für den Valentinstag.

Rainer Trefelik, Obmann der Sparte Handel (WKW), meint dazu:

"Die Wienerinnen und Wiener lieben ihre Blumen- und Süßwarengeschäfte. Sie wählen ihre Valentinsgeschenke in ihrem Lieblingsgeschäft ums Eck persönlich aus und lassen sich gerne beraten."

Laut der Studie wird ca.ein Drittel der Österreicher keine Geschenke kaufen. Auch ok!

Die heimischen Gärtnereien machen zum Valentinstag immer Rekordumsätze. Allein die Wiener haben am 14. Februar des vergangenen Jahres rund sieben Millionen Blumen verschenkt. WOW!

Zehn weitere Bezirke orange

manche direkt von grün

Sex währed Video-Konferenz

Skandal um Politiker

Kärnten: Brutale Home Invasion

Fahndung nach vier Tätern

FFF: Klimademo während Corona

Maskenpflicht & Abstandsregeln

Registrierungspflicht kommt

Für Lokalgäste in Wien

Wird es heuer Apres-Ski geben?

Corona: Konzept für Winter

Coronafall in Landesregierung

Samt Team jetzt in Quarantäne

Corona mit 208 kg überstanden

früher dickster Mann der Welt