Tinder-Date steckt im Fenster fest

(07.09.2017) Ups, dieses Tinder-Date ist ja mal richtig in die Hose gegangen. Student Liam Smyth aus Großbritannien nimmt sein Date zu sich mit nach Hause. Die junge Frau geht kurz aufs Klo. Als der Toiletten-Besuch allerdings länger dauert, wird Liam stutzig. Er geht nachschauen und entdeckt sein Tinder-Date kopfüber im Fenster feststecken.

Doch die Frau wollte nicht abhauen, sondern ihre Fäkalien aus dem Fenster werfen, da sie das Klo verstopft hatte. Aber: Ihr Häufchen landet in der Spalte zwischen den Doppelfenstern. Die Frau versucht es selbst herauszufischen. Dabei muss sie von oben zwischen die Scheiben rutschen und bleibt stecken.

Die Feuerwehr muss am Ende anrücken und die junge Dame herausschneiden.

10 Fragen an die BP-Kandidaten

Newsfeed Podcast Spezial

Countdown zur BP-Wahl

"Prognose schwierig"

Verletzte wegen Kohlenmonoxid

in deutscher Eishalle

Tote bei Ausschreitungen

Fußballmatch in Indonesien

Putins Popularität schwindet

Wegen Teilmobilmachung

Brasilien: Heftige Waldbrände

Schwerste Brände seit zwölf Jahren

Kesselschlacht

Russland gibt Stadt Lyman auf

Macht Covid unfruchtbar?

Länderübergreifende Untersuchung