Tinder-Date steckt im Fenster fest

tinder scroll 611

Ups, dieses Tinder-Date ist ja mal richtig in die Hose gegangen. Student Liam Smyth aus Großbritannien nimmt sein Date zu sich mit nach Hause. Die junge Frau geht kurz aufs Klo. Als der Toiletten-Besuch allerdings länger dauert, wird Liam stutzig. Er geht nachschauen und entdeckt sein Tinder-Date kopfüber im Fenster feststecken.

Doch die Frau wollte nicht abhauen, sondern ihre Fäkalien aus dem Fenster werfen, da sie das Klo verstopft hatte. Aber: Ihr Häufchen landet in der Spalte zwischen den Doppelfenstern. Die Frau versucht es selbst herauszufischen. Dabei muss sie von oben zwischen die Scheiben rutschen und bleibt stecken.

Die Feuerwehr muss am Ende anrücken und die junge Dame herausschneiden.

Überfall am Kirtag

Zeugen gesucht

Hofer offiziell FPÖ-Chef

Mit 98,25 % gewählt

Viele Wildschweine

Wiener flüchtet auf Baum

Tod beim Sex = Arbeitsunfall

Schräges Urteil in Frankreich

iPhone 11 löst Angst aus

User leiden an Trypophobie

Politiker zusammen im Bett

Kurz und Co. In Unterwäsche

Teufelsbaby in den USA!

Die Mutter ist schockiert

Was ist los in Gelsenkirchen?

Babys ohne Hand geboren!