Tinder gibt Frauen mehr Macht

(16.02.2018) Ladies first! Tinder plant ein neues Feature, das Frauen die Initiative geben soll. Aktuell dürfen ja sowohl weibliche als auch männliche User eine Konversation starten, wenn sie ein Match haben.

Tinder gibt Frauen Macht 1

Künftig sollen Frauen aber mehr Power bekommen und mit einer Option auswählen können, ob ihnen Männer eine Nachricht senden dürfen oder ob sie die Initiative ergreifen.

Tinder gibt Frauen Macht 2

Die Funktion gibt den Frauen mehr Freiheit. Gerade auf Tinder, wo es oft nur um Sex geht, eine gute Idee, sagt Beziehungspsychologin Isabella Woldrich:

"Mit dieser Funktion haben Frauen die Möglichkeit, wirklich zu entscheiden, ob es ihnen um ein schnelles Abenteuer oder um eine feste Beziehung geht. Ich kann damit also ein bisschen besser kontrollieren, wer mich anschreiben darf."

Gaspreis weiter gestiegen

249 Euro pro Megawattstunde

Affenpocken in Österreich

Bisher 217 Fälle, 19 seit Vorwoche

Nordstream 1: "Routinewartung"

Ab 31.8. drei Tage kein Gas

Schüsse in Einkaufszentrum

Malmö: Großeinsatz der Polizei

Vater drängt Sohn zu Rasen

L17-fahrt: 102 km/h durch stadtgebiet

Oder-Fischsterben

Vermutetes Algengift nachgewiesen

Unwetter auf Korsika

Österreicherin unter den Opfern

Turteltauben in Frankreich

Jagdverbot verlängert