Bumble: Das feministische Tinder?

(29.02.2016) Eine Dating-App für Feministinnen? Die neue App Bumble hat viele Parallelen zu ihrem großem Bruder Tinder, aber auch ein paar zusätzliche Features, die hauptsächlich dem Schutz der Ladys dienen.

Wie bei Tinder kannst du deine möglichen Chat- und Flirtpartner durch Swipen entweder liken - und auf eine Connection hoffen - oder verschwinden lassen.

Nimmt die Frau innerhalb von 24 Stunden nach einem Boom nicht Kontakt auf, verschwindet die Connection wieder. Beginnt sie jedoch einen Chat, hat der Mann wiederum 24 Stunden Zeit zu antworten.

Das ist insofern gut, dass Frauen, die aus Versehen einen Typen liken, nicht direkt mit einer Message-Flut überhäuft werden.

Finden wir gut, oder?

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

Klimakrise und Corona

Hunderte Millionen Menschen leiden

3.000 Pflegekräfte freigestellt

Ungeimpftes Personal muss gehen

Instagram ist schädigt die Psyche

Studie zeigt erschreckendes

Kein Arbeitslosengeld für Ungeimpfte

AMS darf Geld streichen

Wangenabsaugung?

Irrer Eingriff bei Chrissy Teigen!

Holpriger Start ins Schuljahr

Lehrer und Schüler beklagen sich