Tirol: 18-Jährige vermisst!

(12.09.2017) Mega-Suchaktion in Tirol: Eine 18-jährige Frau wird seit vergangenem Donnerstag vermisst. Die Polizei geht derzeit von einem Unfall aus. Zuletzt ist die junge Tirolerin am Bahnhof in Imst gesehen worden.

Bezirkspolizeikommandant Hubert Juen von der Polizei Imst:
"Angeblich wollte die junge Frau nach Innsbruck. Wir sind derzeit noch dabei zu überprüfen, ob sie tatsächlich auch eine Fahrkarte gekauft hat und in den Zug nach Innsbruck gestiegen ist. Die Ermittlungen laufen."

Die Polizei bittet um deine Mithilfe! Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Imst unter 059133/7100.

Massentests: Anmeldung möglich

Untersuchungen ab Freitag

Ktn: Keine Spur von Bankräuber

Fahndung läuft

Regierung verrät Öffnungsplan

Wer sperrt am Montag auf?

Auto rast in Fußgängerzone

Fünf Tote in Trier

Schäferhunde kapern Polizeiauto

und besetzen den Fahrersitz

Unfall auf Höhenstraße

PKW überschlägt sich

Stephanie Venier über Corona

"konnte kaum aufstehen"

Mutter isoliert Sohn

fast 30 Jahre lang