Tirol abgeriegelt!

Ausreise nur mit Test

(12.02.2021) Tirol ist abgeriegelt! Seit Mitternacht darf das Bundesland nur noch mit einem negativen Corona-Test verlassen werden, der allerdings nicht älter als 48 Stunden sein darf. Die bloße Durchreise durch Tirol ist hingegen auch ohne Test möglich. Es wird aber scharf kontrolliert und bei Verstößen drohen bis zu 1.450 Euro Verwaltungsstrafe.

Polizei und Bundesheer sind mit einem Großaufgebot im Dauereinsatz. Allein das Heer setzt in den nächsten Tagen in Tirol rund 1.000 Soldatinnen und Soldaten ein. Christoph Seidner vom Militärkommando Tirol:
"Die Soldaten kommen wirklich aus ganz Österreich, sonst würden wir diese Zahl gar nicht hinbekommen. Wir unterschützen die Polizei beim Ein- und Ausreisemanagement und sind auch weiterhin beim Contact Tracing eingebunden."

Und die Überwachung der Grenzen wird eine Mammut-Aufgabe. Seidner:
"Alleine an den Staatsgrenzen sind es 20 Grenzübertrittsstellen, die vom Bundesheer mit kontrolliert werden. Und zusätzlich gibt es dann natürlich auch die Grenzen zu den anderen Bundesländern."

(mc)

EU-Parlament erhöht Druck

Sanktionen gegen Kneissl?

OÖ: 16-Jährige tot

Unfall mit dem Moped

Schüsse in Gymnasium!

Verdächtiger verhaftet

"In Gesicht geschlagen!"

Neue Vorwürfe gegen Johnny Depp

Preisschock in Gastro

Bis zu 20% teurer

In Seilbahn verfangen!

Paragleiterunfall in Tirol

Busunfall auf der Westautobahn

Rund 20 Verletzte

Leni Klum lüftet Zukunftspläne

Collegebeginn im August