Tirol abgeriegelt!

Ausreise nur mit Test

(12.02.2021) Tirol ist abgeriegelt! Seit Mitternacht darf das Bundesland nur noch mit einem negativen Corona-Test verlassen werden, der allerdings nicht älter als 48 Stunden sein darf. Die bloße Durchreise durch Tirol ist hingegen auch ohne Test möglich. Es wird aber scharf kontrolliert und bei Verstößen drohen bis zu 1.450 Euro Verwaltungsstrafe.

Polizei und Bundesheer sind mit einem Großaufgebot im Dauereinsatz. Allein das Heer setzt in den nächsten Tagen in Tirol rund 1.000 Soldatinnen und Soldaten ein. Christoph Seidner vom Militärkommando Tirol:
"Die Soldaten kommen wirklich aus ganz Österreich, sonst würden wir diese Zahl gar nicht hinbekommen. Wir unterschützen die Polizei beim Ein- und Ausreisemanagement und sind auch weiterhin beim Contact Tracing eingebunden."

Und die Überwachung der Grenzen wird eine Mammut-Aufgabe. Seidner:
"Alleine an den Staatsgrenzen sind es 20 Grenzübertrittsstellen, die vom Bundesheer mit kontrolliert werden. Und zusätzlich gibt es dann natürlich auch die Grenzen zu den anderen Bundesländern."

(mc)

Stefan Kraft holt Gold!

Weltmeister auf Großschanze

„Schwebendes" Schiff

vor Englands Küste

Lieferverzögerung bei Selbsttests

Apotheken warten auf Lieferung

Paris: Künstler protestieren

besetzen Odéon Theater

Ex-Freundin angezündet

Mordversuch in Wien

AstraZeneca jetzt auch für Ältere

Freigabe vom Impfgremium

Einkaufs-Revolution

„Click & Collect" mit Sonntagsoption

Feuer in Judenburg: 2 Tote

Paar stirbt in Wohnung