Tirol: Alkolenkerin crasht Mauer!

(27.09.2016) Alko-Crash gegen eine Hausmauer. Im Tiroler Scheffau fährt eine 21-jährige schwer betrunken mit ihrem Auto in Richtung Hintersteinersee. Sie kommt von der Fahrbahn ab. Warum ist unklar. Dann knallt sie über den Gehsteig gegen eine Mauer. Heftig: Sie chauffiert betrunken einen 19-jährigen Freund. Die beiden werden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Hubert Rauth von der Tiroler-Krone:
"Ein Alkohol-Test hat sogar mehr als 1.5 Promille bei der Frau gegeben. Da droht ihr sicher eine saftige Strafe. Die Lenkerin und der Beifahrer sind erheblich verletzt worden. Das Auto ist ein Totalschaden. Auch die Hausmauer ist erheblich beschädigt worden."

Die ganze Story gibt’s auch in der heutigen Tiroler-Krone und auf krone.at

Impfung & Zyklus: Keine Gefahr

Studie gibt Sicherheit

Verschanzter Polizist

U-Haft verhängt

Distance Learning

2.600 Klassen und 9 Schulen

Long Covid: 10% betroffen?

SPÖ schlägt Alarm

Vertrauen nach Seitensprung?

Hirn braucht erst 1000 Beweise

Neuer Covid-Negativrekord

43.053 neue Fälle gemeldet

Duell um Mitternacht

SBG: Illegales Straßenrennen

Fed mit Leitzinserhöhungen

Ende des billigen Geldes?