Tirol: Auf Frau eingestochen

Ehemann begeht Selbstmord

(18.02.2019) Schreckliche Bluttat heute Vormittag in Tirol! Ein 71-Jähriger soll im Ortszentrum von Sautens im Ötztal seine Frau niedergeschlagen und mit einem Messer schwer verletzt haben. Dann soll der Mann zunächst mit seinem Auto und schließlich auch noch zu Fuß geflüchtet sein. Die Polizei hat ihn schließlich unweit seines Wagens tot aufgefunden. Er dürfte Selbstmord begangen haben.

Die schwerverletzte Frau ist mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht worden. Das Motiv für die Tat ist derzeit noch unklar.

Schläge, Tritte, Bisse

Mann (38) rastet völlig aus

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

Vorsicht beim iPhone 12

Weg von Herzschrittmacher & Co

AstraZeneca: Erste Lieferung

ab 7. Februar

Jahrelang beim Sex beobachtet

Durch Überwachungskameras

Förderpaket für Schulen kommt

200-Millionen-Euro

FFP2-Maskenpflicht in Kraft

In Öffis und Supermärkten