Tirol: Corona-Patienten gesund

Dürfen Klinik verlassen

(05.03.2020) Österreichs erste bestätigte Corona-Patienten sind wieder völlig gesund! Die 24-jährige Italienerin und ihr gleichaltriger Bekannter, die sich ja bei einem Aufenthalt in der Lombardei mit dem Virus angesteckt haben sollen, dürfen die Innsbrucker Klinik nach zehn Tagen wieder verlassen. Sie sind seit Tagen fieberfrei und nun zweimal negativ auf das Virus getestet worden.

Die behandelnden Ärzte appellieren jetzt an die Vernunft aller Bekannten und Arbeitskollegen der beiden. Es gibt keinen Grund zur Stigmatisierung, sagt Infektiologe Günter Weiss von der Med Uni Innsbruck:
"Von den beiden geht wirklich keinerlei Gefahr aus. Niemand braucht sich zu fürchten. Es sind ganz normale Mitbürger, die eben eine Viruserkrankung hinter sich haben. Das ist nichts anderes, als wenn jemand eine Grippe überstanden hat."

(mc)

Trump verweigert Aussage

Ermittlungen zu Geschäftspraktiken

Beim 12. Mal geschnappt

Duo hinterlässt enormen Schaden

Hund stößt Herrchen von Berg

Wegen Leine stürzen beide ab

200 Alpengletscher verschwunden

Seit Ende des 19. Jahrhunderts

Schnaderbeck und Makas

ÖFB-Duo beenden Karriere

Schlepper in Wien entlarvt!

Verfolgungsjagd mit Schüssen

Tödlicher Rasenmäher-Streit

Mann in USA angeklagt

Marie und Paul an der Spitze

Babynamen-Ranking 2021 ist da!