Tirol: Drogen-Familie aufgeflogen!

(03.08.2017) In Tirol ist jetzt ein illegaler Drogenhandel aufgeflogen! Jahrelang soll eine Familie aus den Niederlanden über Kitzbühel Drogen vercheckt haben. Der 49-jährige Ehemann hat die Ware mit seiner Frau in einem Leihwagen nach Tirol geschmuggelt, von dort aus wurden die Drogen dann über einen 14-jährigen Niederländer und andere Lieferanten weiterverkauft. Aufgeflogen ist das Ganze erst, als die 77-jährige Oma der Familie mit einem Päckchen im Zug erwischt wurde.

Samuel Thurner von der Tiroler-KRONE:
"Die Familie hat insgesamt vier Kilogramm Kokain und ein Kilogramm Cannabis nach Tirol geschmuggelt. Bisher konnten schon 60 Abnehmer ausgeforscht werden! Das Drogennetz ist offenbar über ganz Europa gelaufen. Ein Lieferant, der die Familie mit Suchtgift beliefert haben soll, konnte in Italien festgenommen werden. Die Erwachsenen sitzen in U-Haft, der 14-jährige befindet sich bei seiner leiblichen Mutter in den Niederlanden."

Die ganze Story checkst du dir heute in der Tiroler-KRONE und auf krone.at!

Home Schooling: Es ist soweit

Eltern sind nervös

Über 9.000 Lokale kontrolliert

bundesweite Polizeikontrollen

Bärenbaby mit Hund verwechselt

Japaner irrt gewaltig

CoV: 6 Wochen Xmas-Ferien?

Dafür kurze Sommerferien

Erstes Mobilfunknetz am Mond

Nokia: weltraumtaugliches Netz

Video wird ausgewertet

nach Rassismus-Vorwurf

Fitnessstudio künftig Kirche

umgeht so Corona-Beschränkung

Corona: Verschärfte Maßnahmen

Neue Regeln für Veranstaltungen