Tirol: Macheten-Attacke!

19-Jähriger schwer verletzt

(08.08.2019) Heftiger Angriff in Innsbruck! Ein 19-jähriger Marokkaner ist gestern Abend von einem 31-jährigen Landsmann mit einer Machete attackiert und schwer verletzt worden. Der Angreifer soll sechs bis sieben Mal versucht haben, sein Opfer im Bereich des Oberschenkels und Gesichts zu treffen. Der 19-Jährige wurde dabei schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt.

Christian Viehweider von der Tiroler Polizei: „Wie es dazu gekommen ist, ist noch unklar. Laut Beteiligten soll das aus unerklärlichem Grund beziehungsweise ohne ein erkennbares Motiv passiert sein.“

Von dem mutmaßlichen Täter fehlt noch jede Spur.

Keine generelle 3.Impfung nötig

Laut US-Experten

Mann schießt auf Security

Wegen Gesundheitspass

Arbeit nur mit 3-G

Mehr Geimpfte in Italien

Waghalsiger Hochseilakt

Vom Eiffelturm über die Seine

Tochter im Auto gelassen

Nach Unfall

Unfall: 29-jährige tot

Auf der A2

Erderwärmung mit Folgen

Verlust von Menschenleben droht

Italien: Wird Cannabis legal?

Möglicherweise Referendum