Tirol: Paar stürzt von Brücke

(21.12.2017) Diese verrückte Aktion endet für ein deutsches Pärchen im Tiroler Sölden mit Verletzungen. Eigentlich hätte der 30-jährige Mann seine 27-jährige Freundin "nur zum Spaß" über das Geländer einer Brücke heben wollen. Dabei verliert er aber das Gleichgewicht. Die beiden stürzen vier Meter tief in das Bachbett.

Samuel Thurner von der Tiroler Krone:
„Die beiden wurden erheblich verletzt. Sie hatten aber Glück im Unglück, denn zufällig fuhr unmittelbar danach die Polizei am Unglücksort vorbei und konnte die Frau mit einer Leiter retten. Der Mann musste von der Feuerwehr und der Rettung aus dem eiskalten Wasser geborgen werden.“

Die beiden Deutschen werden ins Krankenhaus Zams gebracht! Die ganze Story liest du auch in der heutigen Tiroler Krone oder auf krone.at

Video: Stier in Linz ausgebüxt

Polizei war im Großeinsatz

Apple entwickelt Suchmaschine

als Konkurrenz für Google

Spott-Welle für Kim Kardashian

gibt mit privater Insel an

OÖ geht gegen Privatpartys vor

um Lockdown zu verhindern

Drastische Maßnahmen in D

Todeszahlen steigen rasant

Zoo tötet erneut Tiere

wegen Modernisierung

Taschengeld: Wie viel ist okay?

nur 8 von 10 Kindern sparen

Drei Tote bei Verkehrsunfall

14-Jähriger schwer verletzt