Tirol: Schneekanonen bei 17 Grad?

(12.11.2015) Die Piefke Saga lebt! Ein Foto aus Tirol sorgt derzeit in den social networks für Riesenwirbel. Es zeigt einen herbstlich braunen Skihang bei strahlendem Sonnenschein mit einem Dutzend Schneekanonen darauf - und - sie sind alle in Betrieb! Angeblich wurde das Bild am Dienstagnachmittag in Seefeld in Tirol gemacht, da hatte es schlappe 17 Grad Celsius (plus). Im Netz ist die Empörung groß, das gehe sowohl ökologisch als auch wirtschaftlich absolut gar nicht, heißt es.

„Sex-Paar“ verletzt Nachbarn

Nach Beschwerde durchgedreht

Wien bleibt bei FFP2-Masken

Wo genau du sie brauchst

Frösche im Pool zu laut

Chlor-Anschlag verübt

NOE: Tempo 100 gefordert

Fürs Klima und die Sicherheit

Essstörungen nehmen zu

Graz bietet Online-Therapien

Land Kärnten gehackt

IT-Angriff auf Landesverwaltung

Homeoffice gegen teuren Sprit

Sri Lanka machts vor

Russland ist siegesgewiss

3 Monate Krieg