Tirol: Schneekanonen bei 17 Grad?

(12.11.2015) Die Piefke Saga lebt! Ein Foto aus Tirol sorgt derzeit in den social networks für Riesenwirbel. Es zeigt einen herbstlich braunen Skihang bei strahlendem Sonnenschein mit einem Dutzend Schneekanonen darauf - und - sie sind alle in Betrieb! Angeblich wurde das Bild am Dienstagnachmittag in Seefeld in Tirol gemacht, da hatte es schlappe 17 Grad Celsius (plus). Im Netz ist die Empörung groß, das gehe sowohl ökologisch als auch wirtschaftlich absolut gar nicht, heißt es.

3 Tage im Container im Meer

Mann überlebt!

Neue Sperrstunde im Westen

Lokale schließen um 22 Uhr

Lebende Kätzchen im Müll

einfach weggeworfen!

Niederländische Reisewarnung

für Wien und Innsbruck

Schweden: Warum so wenig Fälle?

Neuinfektionen sinken

Beim Klo-Gang gestolpert: Tot

Wasserleichenfund geklärt

Irre: Schulbusse rappelvoll

Trotz Corona-Krise

Vater erwürgt: Mordprozess

Horrortat in Enns