Tirol: Schneekanonen bei 17 Grad?

(12.11.2015) Die Piefke Saga lebt! Ein Foto aus Tirol sorgt derzeit in den social networks für Riesenwirbel. Es zeigt einen herbstlich braunen Skihang bei strahlendem Sonnenschein mit einem Dutzend Schneekanonen darauf - und - sie sind alle in Betrieb! Angeblich wurde das Bild am Dienstagnachmittag in Seefeld in Tirol gemacht, da hatte es schlappe 17 Grad Celsius (plus). Im Netz ist die Empörung groß, das gehe sowohl ökologisch als auch wirtschaftlich absolut gar nicht, heißt es.

Corona: Wien testet Bevölkerung

von 2. bis 13. Dezember

Corona-Patient: Letztes Bild

Video-Appell von Arzt

Schuppenbrand in Wr. Neustadt

Hündin Nala schlägt Alarm

5526 Corona-Neuinfektionen

106 weitere Todesfälle

D will Skisaison-Start verzögern

EU-Skiurlaubsverbot bis 10. Jänner

Corona-Impfstoff von Moderna

will schon im Dezember liefern

Jede 2. Frau hat Schlafprobleme

Tipps für erholsame Nacht

Ktn: Versuchte Kindesentführung

Bub (11) in Auto gezerrt