Tirol: Sextäter ausgeforscht!

(28.09.2018) Sextäter in Tirol ausgeforscht! Letzte Woche ist ein 13-jähriges Mädchen bei einer Bushaltestelle im Innsbrucker Stadtzentrum von einem Unbekannten sexuell belästigt worden: Er hat sie unsittlich berührt und sich dann auch im Bus extra nah neben sie gesetzt. Jetzt, rund eine Woche später, begegnet die 13-Jährige in den Rathausgalerien wieder dem Unbekannten. Sofort ruft sie mit ihrem Handy die Polizei.

Hubert Rauth von der Krone:
"Bei dem Verdächtigen handelt es sich um einen 50-jährigen Tiroler. Bei den Einvernahmen wollte er von dem Tatvorwurf nichts mehr wissen, er zeigt sich nicht geständig. Der Mann ist aber jetzt auf freiem Fuß angezeigt worden."

Mehr zu dieser Story liest du in der Tiroler Krone oder auf krone.at

"Trinkt Wasser!"

Ronaldo warnt vor Coca Cola

Tanzen und feiern erlaubt!!

Ab 1. Juli!

Nailed it? Nope!

Kylie schockiert mit neuen Nägeln

Immer mehr Kinderlose?

Hitze steigt - Fruchtbarkeit sinkt

EM: Niederlande - Österreich

Geht da was in Amsterdam?

Impfpflicht wird ausgeweitet

Im Sozial/Gesundheitsbereich

Fledermäuse als Virenschleuder

Wie gefährlich sind sie wirklich?

Steirer verprügelt Passanten

Seit 2019 zahlreiche Attacken