Tirol: Sturm legt Gondel lahm

(26.12.2013) Bange Stunden für 21 Menschen in Tirol! Sie sind gestern Nachmittag in Seilbahngondeln der Venetbahn festgesessen. Wegen starker Windböen ist ein Tragseil der Bahn aus der Verankerung gesprungen und die Bahn wurde automatisch abgeschaltet. Die Bergung der Eingeschlossenen war recht aufwändig, so Stefan Maresch vom Bezirkspolizeikommando Landeck:

"Infolge des Sturms war auch der Zufahrtsweg, es handelt sich dabei um eine Forststraße zur sogenannten 'Höll', mit mehreren Bäumen verlegt und die mussten erst entfernt werden."

Dann konnten die Einsatzkräfte jedoch zu den Eingeschlossenen vordringen und alle unverletzt retten.

Neuer Lockdown kommt!

Hier alle Details

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November