Überfall auf Geld-Transporter geklärt

(20.05.2014) Der Überfall auf einen Geldtransporter in Tirol dürfte geklärt sein. Zwei Brüder und deren Vater gelten als dringend tatverdächtig. Sie sollen vergangene Woche in Innsbruck den Fahrer des Transporters im Laderaum eingeschlossen haben. In mehreren Tiefgaragen haben sie dann vergeblich versucht, den Tresor im Wagen zu öffnen.

Stefan Ruef von der Kronenzeitung:
"Es wurde aber ein Überwachungsfoto gemacht von einem der mutmaßlichen Täter. Der Fahndungsdruck war dadurch so groß, dass er sich schließlich selbst bei der Polizei gemeldet hat. Es handelt sich um einen 28-jährigen Mann, der gestanden hat, mit seinem Bruder und seinem Vater den Überfall durchgeführt zu haben."

Das Brüderpaar ist in Haft, nach dem Vater wird noch gefahndet.

Drahtzieher: Ibiza-Video

Verfahren eingestellt

Mädchen fällt 2x aus Fenster

Im Abstand von 3 Tagen

Mistelbach: Motorradunfall

Ehepaar tödlich verunglückt

Wachmann mit Zelt entsorgt

Bagger räumt Festival

Hitzewelle belastet

auch unsere Wohnqualität

Unwetter: Vermisster lebt

1 Todesopfer nach Unwetter

Radtour endet im Christophorus

11-Jähriger schwer verletzt

Sommerwelle rollt übers Land

Corona: 12.509 Neuinfektionen