Überfall auf Geld-Transporter geklärt

Der Überfall auf einen Geldtransporter in Tirol dürfte geklärt sein. Zwei Brüder und deren Vater gelten als dringend tatverdächtig. Sie sollen vergangene Woche in Innsbruck den Fahrer des Transporters im Laderaum eingeschlossen haben. In mehreren Tiefgaragen haben sie dann vergeblich versucht, den Tresor im Wagen zu öffnen.

Stefan Ruef von der Kronenzeitung:
"Es wurde aber ein Überwachungsfoto gemacht von einem der mutmaßlichen Täter. Der Fahndungsdruck war dadurch so groß, dass er sich schließlich selbst bei der Polizei gemeldet hat. Es handelt sich um einen 28-jährigen Mann, der gestanden hat, mit seinem Bruder und seinem Vater den Überfall durchgeführt zu haben."

Das Brüderpaar ist in Haft, nach dem Vater wird noch gefahndet.

Wieder Radmuttern gelockert

Irre Serie in OÖ geht weiter

E-Scooter-Verbot in Wien?

Graz macht es vor

Lehrerin verliert Beamtenstatus

Schuld ist das Dschungelcamp

Klage wegen gackernder Hühner

Nachbarin scheitert

Frau (24) kracht gegen Baum

Absichtlich wegen Ex-Freund

Roxette-Sängerin ist tot!

RIP Marie Fredriksson

Teenies spielen "Hinrichtung"

Polizeieinsatz in Leoben

Überraschungsei: Geheim-Trick

So erkennst du was drin ist