Tirol: Waldbrand wütet weiter

(21.03.2014) Flammenmeer im Tiroler Halltal! Der riesige Waldbrand bei Absam verlangt den Einsatzkräften alles ab. Seit gestern Vormittag kämpfen hunderte Feuerwehrleute im steilen Gelände gegen die Flammen. Rund 50 Hektar Wald sind betroffen – das Einsatzgebiet erstreckt sich schon über 600 Höhenmeter.

Alfons Gruber vom Landesfeuerwehrkommando Tirol:
“Auch Hubschrauber sind im Einsatz, wir versuchen alles, um den Brand zu löschen. Das wird aber sicher bis morgen dauern. Wir hoffen natürlich auf die heftigen Niederschläge, die die Meteorologen voraussagen.“

Den Brand hat übrigens ein 18-Jähriger durch das Wegwerfen einer Zigarette ausgelöst.

Mädchen schießt um sich

in den USA

Gastro ohne Registrierung?

Verordnungsentwurf

China-Rakete

wie gefährlich ist sie?

Zweite Freiheitsstatue?

New Yorks neue Attraktion

3,5 Meter Python auf Flucht

in Japan

Kuh spaziert über Terrasse

Anrainer schockiert

Grüner Pass nicht via E-Card

Datenschutzbedenken

1.333 Corona-Neuinfektionen

innerhalb von 24h