Tiroler nagelt sich selbst

Schock in Schwaz in Tirol! Ein 21-Jähriger schießt sich auf einer Baustelle einen 7 Zentimeter langen Stahlnagel mitten in die Brust! Der Zimmermann kann noch selbst Hilfe holen, er wird in der Klinik in Innsbruck sofort notoperiert. Inzwischen ist er außer Lebensgefahr und hat die Klinik schon verlassen.

Der Tiroler hatte alleine auf einem Dach gearbeitet, sagt Markus Gassler von der Tiroler Krone:
„Plötzlich ist er über ein Brett gestolpert und gestürzt. Dabei hat sich die Druckluftnagelmaschine von selbst gelöst. Er hat dann aber selbst vom Dach runtersteigen und seine Arbeitskollegen informieren können. Die haben dann die Rettung angerufen.“

ÖVP triumphiert!

EU-Wahl: Erste Zahlen

Aus für Belästigungen

Volksgarten wird Rettungsanker

Mann wacht ohne Penis auf

keine Erinnerungen

Elefantenjagd in Botswana

Wieder erlaubt!

Good News von Ed Sheeran!

"No.6 Collaborations Project"

102-Jährige begeht Mord!

Im Altersheim

Bürgermeister verteilt Viagra

Dorf hat Nachwuchs-Problem

Rettungsheli außer Kontrolle

Patient stürzt aus Maschine