Tiroler Ocean's 11: Raub verhindert

(06.03.2015) Hollywoodreife Szenen in Tirol! Die Spezialeinheit Cobra hat mutmaßliche Räuber hochgehen lassen und so einen Überfall auf einen sogenannten Wertetransport verhindert. Die vier Männer wollten im Großraum Innsbruck zuschlagen. Schon im Februar geht deshalb ein anonymer Hinweis bei der Polizei ein. Das Quartett hätte schon gezielt Vorbereitungen für den Transporter-Überfall getroffen, heißt es jetzt.

Günther Krauthackl von der Tiroler Krone:
„Die haben genau die Uhrzeit aufgeschrieben, wohin die fahren und wo die stehenbleiben. Die Polizei hat bei dem Quartett dann auch noch Raubutensilien gefunden wie Pfefferspray, Masken oder Klebeband. Nachdem die die Route so genau ausgekundschaftet haben, muss man davon ausgehen, dass die Beute durchaus in einem Millionenbetrag gewesen wäre.“

Die vier sind in U-Haft, sie bestreiten die Vorwürfe. Die ganze Story gibt’s in der heutigen Tiroler Krone und auf krone.at.

Großbritannien ohne Sprit

90% der Tankstellen leer

Erdbeben auf Kreta

Mehrere Verletzte

Kind stirbt bei Grenzübertritt

Lukaschenko bekommt Schuld

Bitcoin Hamster

Pelzige Krypto-Trader

Lkw kracht in Reisebus

Rund 30 Verletzte

SPD gewinnt Bundestagswahl

vor Union

Überraschung bei Graz-Wahl

KPÖ an der Spitze

Deutsche Bundestagswahl

Bundeskanzler Kurz reagiert