Tischler rührt User zu Tränen

Mit einem bewegenden Facebook-Posting rührt ein Tischler aus Oberösterreich derzeit tausende User zu Tränen. Herbert Hartl heißt der Geschäftsführer einer Tischlerei in Unterweitersdorf, der einem wildfremden Obdachlosen einfach so einen Job angeboten hat. Der Obdachlose namens Miroslav hat Hartl in gebrochenem Deutsch auf offener Straße nach Arbeit gefragt. Und der Tischler hat dem Mann tatsächlich eine Chance gegeben. Miroslav hat sich weinend mit den Worten „Heute ist der schönste Tag in meinem Leben“ bedankt und arbeitet seither in der Tischlerei.

Herbert Hartl bereut seine Entscheidung nicht:
“Er ist unglaublich fleißig und dankbar. Er arbeitet auf tollem Niveau und ist in dieser Form sicher ein Mitarbeiter für die Zukunft.“

Tödlicher Brand in NÖ

Familie im Schlaf überrascht

Virus: Bankomaten spucken Geld

Gauner betreiben "Jackpotting"

Heute ist Equal Pay Day

Frauen arbeiten jetzt gratis

"GlobeArt Award 2019" vergeben

Kapitänin Rackete wurde prämiert

Bub (3) gerät in Maschine

Arm muss amputiert werden

Brexit-Entscheidung vertagt

Austrittsdatum wieder offen

Horror-Keime in Hundefutter

Antibiotika völlig wirkungslos

Auf Dating-Portalen abgezockt

Frau fällt auf 2 Gauner rein