Tischler rührt User zu Tränen

(19.06.2015) Mit einem bewegenden Facebook-Posting rührt ein Tischler aus Oberösterreich derzeit tausende User zu Tränen. Herbert Hartl heißt der Geschäftsführer einer Tischlerei in Unterweitersdorf, der einem wildfremden Obdachlosen einfach so einen Job angeboten hat. Der Obdachlose namens Miroslav hat Hartl in gebrochenem Deutsch auf offener Straße nach Arbeit gefragt. Und der Tischler hat dem Mann tatsächlich eine Chance gegeben. Miroslav hat sich weinend mit den Worten „Heute ist der schönste Tag in meinem Leben“ bedankt und arbeitet seither in der Tischlerei.

Herbert Hartl bereut seine Entscheidung nicht:
“Er ist unglaublich fleißig und dankbar. Er arbeitet auf tollem Niveau und ist in dieser Form sicher ein Mitarbeiter für die Zukunft.“

EU schließt Impfstoffvertrag ab

3,2 Mio Dosen für Österreich

Impfpflicht für Passagiere

Airline sorgt für Aufregung

Leiche unter Kinderbett

Mann ersticht Ehefrau

Ski alpin: Marco Schwarz positiv

Kein Heimrennen in Lech

Corona: Impfkampagne vor Start

Ab Jänner: Menschen über 65

Mann bespuckt Security

48-Jähriger verweigert Maske

Hundeattacke in Kärnten

Pitbull Terrier beißt Teenager

Trump macht Weg für Biden frei

Glaubt aber weiterhin an Sieg