Tochter mit Ast verprügelt

Schläger-Vater vor Gericht

(20.02.2019) Prozess gegen einen mutmaßlichen Prügelvater in Graz. Um sie zu erziehen soll ein 45-Jähriger seine 15-jährige Tochter mit einem Ast und einem Stromkabel grün und blau geschlagen haben. Die Prügel mit dem Ast hat der Angeklagte vor Gericht sogar zugegeben.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Er hat aber bestritten, dass er sie auch mit dem Kabel geschlagen hat. Das hätte er angeblich nur in der Hand gehabt, um sie einzuschüchtern.“

Der Mann hat sich am Ende der Verhandlung sogar noch dafür entschuldigt, dass seine Tochter so missraten ist. Sie sei anders als seine anderen sechs Kinder, er wisse nicht warum. Der Mann hat 6 Wochen bedingte Haft ausgefasst.

Alle Infos findest du auch auf krone.at

Kitz-Double für Feuz

Mayer Dritter

Keine FFP2-Maske

25 Euro Strafe!

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol

Gratis FFP2-Maske

Ab Montag bei REWE & SPAR

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral