Beziehungsdrama in Klagenfurt

(09.03.2018) Aus Angst vor ihrem gewalttätigen Freund hat sich eine Kifferin aus Klagenfurt selbst ans Messer geliefert! Die 29-Jährige ruft die Polizei, da sie ihr Partner zuvor mit dem Umbringen bedroht hat. Und das, obwohl sie in der Wohnung eine riesige Indoor-Cannabis-Plantage und weiter Suchtmittel hat. Den Beamten fällt der Gras-Geruch sofort auf.

Serina Babka von der Kärntner Krone:
“Die Polizei hat alles sichergestellt. Der 30-Jährige ist zwar weggewiesen worden, wegen der Suchtmittel sind aber natürlich beide angezeigt worden.“

China landet auf Mars

Nächster Meilenstein

Ausgangssperren enden

Nach über sechs Monaten

Nicht alle Impfstoffe gültig!

Test trotz Impfung!

Katze springt aus 5.Stock!

Heftiges Video!

Zwei F-1 Rennen in Spielberg

Als Türkei-Ersatz

Paparazzi knipsen Einbrecher

Einbruch bei Ben Affleck

Bankomatkarte geht nicht

Frau muss hungern

Kardashian verkauft Kerze

mit Orgasmusgeruch