Beziehungsdrama in Klagenfurt

Marihuana 3 611px

Aus Angst vor ihrem gewalttätigen Freund hat sich eine Kifferin aus Klagenfurt selbst ans Messer geliefert! Die 29-Jährige ruft die Polizei, da sie ihr Partner zuvor mit dem Umbringen bedroht hat. Und das, obwohl sie in der Wohnung eine riesige Indoor-Cannabis-Plantage und weiter Suchtmittel hat. Den Beamten fällt der Gras-Geruch sofort auf.

Serina Babka von der Kärntner Krone:
“Die Polizei hat alles sichergestellt. Der 30-Jährige ist zwar weggewiesen worden, wegen der Suchtmittel sind aber natürlich beide angezeigt worden.“

Krasse Fotos von Masern-Baby

Mutter warnt jetzt!

OÖ: Bub (7) verliert Finger

begleitet Vater zur Arbeit

Superstars wollen Erde retten

Hit mit Bieber, Grande & Co!

Faltbare Handys defekt!

Samsung Galaxy Fold im Test

Joggen am Zentralfriedhof

Workout zwischen Gräbern?

Shitstorm gegen YouTuber

ConCrafter eskaliert