Todescrash kurz nach Hochzeit

[MOT 181213 BN]

Große Trauer herrscht im US-Bundesstaat Indiana nach einem unfassbaren Autounfall. Ein Bräutigam fährt mit seiner frisch angetrauten Ehefrau vom Hochzeitsempfang nach Hause. Plötzlich sehen die Beiden am Straßenrand eine Frau, die mit ihrem Auto von der Straße abgekommen ist. Der 49-jährige William Riley Knight hält am Straßenrand und steigt aus, um der Frau zu helfen. Dann der Schock: der Bräutigam und die verunglückte Frau werden von drei nachkommenden Autos überfahren und getötet. Die Braut, die im Auto geblieben ist, hat überlebt. Eine langjährige Freudin Knights kann es nicht fassen:

"Ein unglaublicher Mann, der sein Land, seine Familie und seine Freunde geliebt hat."

Männer aus Schnee befreit

Facebook-Video rettet Leben

Heute erste Shisha-Demo

Es geht um tausende Jobs

Krass, wonach viele User suchen

Die Pornhub-Statistik ist da

Explosion im Mehrfamilienhaus

Mindestens 25 Verletzte

Horoskop sagt Gewalt voraus

„Blaue Flecken programmiert“

Sex-Attacke in Vorarlberg

Polizei hofft auf Zeugen

FPÖ vs. DAÖ: Wer wechselt?

Erinnerungen an BZÖ-Gründung

Bub (4) in Bank eingesperrt

Schräger Feuerwehreinsatz