Todesfalle Kindersitz?

Erschreckende Tests

Der ÖAMTC hat in einem aktuellen Test 24 Kindersitze genauer unter die Lupe genommen. Die meisten schneiden gut ab, aber leider gibt es nur ein Modell mit einem "sehr gut".

Jedoch erschreckend: Zwei der getesteten Modelle erhalten ein "nicht genügend". Eines davon ist der TobiFix, der laut ÖAMTC Stoffe beinhaltet, die als krebserregend gelten. Das andere Modell betrifft die Babyschale Chicco i-Size Bebecare + i-Size Base, die ebenfalls lebensbedrohliche Mängel aufweist: bei einem Crash-Test hat sich das gesamte Gurtschloss gelöst. Das würde dazu führen, dass das betroffene Kind ohne jeglichen Schutz sein würde.

Wie schaffen es diese Todesfallen in unserer Regale? Steffan Kerbl vom ÖAMTC erklärt gegenüber kronehit: "Der ÖAMTC-Test hat höhere Standards als die zuständigen Prüfstellen."

Durch einen Klick auf das Bild unten kannst du dir den ganzen Test auf der ÖAMTC Homepage checken.

Überfall am Kirtag

Zeugen gesucht

Hofer offiziell FPÖ-Chef

Mit 98,25 % gewählt

Viele Wildschweine

Wiener flüchtet auf Baum

Tod beim Sex = Arbeitsunfall

Schräges Urteil in Frankreich

iPhone 11 löst Angst aus

User leiden an Trypophobie

Politiker zusammen im Bett

Kurz und Co. In Unterwäsche

Teufelsbaby in den USA!

Die Mutter ist schockiert

Was ist los in Gelsenkirchen?

Babys ohne Hand geboren!