Todesmutig: Base-Jumper in London

(13.03.2016) Ein Base-Jumper stellt gerade ganz London vor ein Rätsel. Gestern ist der Mann dort mit seinem Schirm vom höchsten Gebäude der gesamten EU – dem 310 Meter hohem „Shard“-Tower gesprungen.

Er legt eine sanfte Landung auf der Straße hin und flieht in die Londoner U-Bahn – nur Minuten später ist alles voll mit Polizisten, die jetzt in ganz London nach dem Base-Jumper fahnden. Doch er muss auch Hilfe gehabt haben, schließlich lässt sich am „Shard“ kein einziges Fenster öffnen und es gibt auch keine Balkone oder Aussichtsplattformen – bleibt die Frage, wie der Mann von dem Gebäude springen konnte…

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan

Bald nur mehr 2-G?

Test zu wenig für Club