Todesmutig: Base-Jumper in London

(13.03.2016) Ein Base-Jumper stellt gerade ganz London vor ein Rätsel. Gestern ist der Mann dort mit seinem Schirm vom höchsten Gebäude der gesamten EU – dem 310 Meter hohem „Shard“-Tower gesprungen.

Er legt eine sanfte Landung auf der Straße hin und flieht in die Londoner U-Bahn – nur Minuten später ist alles voll mit Polizisten, die jetzt in ganz London nach dem Base-Jumper fahnden. Doch er muss auch Hilfe gehabt haben, schließlich lässt sich am „Shard“ kein einziges Fenster öffnen und es gibt auch keine Balkone oder Aussichtsplattformen – bleibt die Frage, wie der Mann von dem Gebäude springen konnte…

Tödliche Schüsse in LGBTQ-Club

Hohe Terrorgefahr in Norwegen

Aufregung um Fake-Klitschko

Ludwig-Telefonat mit Deepfake

Wieder Mord und Suizid

Frau und Hund erschossen

Bub überrollt Mutter

Mit Traktor

Gericht kippt Abtreibungsrecht

In den USA

Affenpocken in Ö: Bereits 20 Fälle!

14 davon in Wien

D: Werbung für Abtreibungen

Ist nun erlaubt!

Umfrage: FPÖ holt ÖVP ein

Rot-Grün-NEOS bei 53%