Todesrätsel um Wale in Alaska

(15.09.2015) Hinter diesem Foto steckt eine unglaublich traurige Geschichte.

Es handelt sich um einen toten Wal, der an der Küste Alaskas angeschwemmt worden ist.

Forscher in Alaska stehen vor einem Todesrätsel. An den Stränden sind nämlich in letzter Zeit an die 30 tote Wale gefunden worden. Warum die Tiere massenhaft sterben, weiß momentan noch niemand.

KRONEHIT-Reporterin Barbara Gasser berichtet aus den USA:
"Man weiß die Ursache noch nicht. Es könnte mit dem Klimawandel zu tun haben. Weil das Meer wärmer wird, breiten sich Algen aus. Manche davon sind giftig und für die Wale gefährlich. Es ist eine dramatische Situation."

Teile diese Story mit deinen Freunden!

Lockdown: Kinder am Ende

AKH-Psychiatrie überbelegt

52 Kids & Teenager missbraucht

Horror-Prozess in St. Pölten

Home Schooling-Hoppalas

Haustiere, Unterwäsche und Co.

Van der Bellen

erinnert an Ende des Holocaust

Kids "online" ganz anders?

Streamer „Ninja“ erzählt

Leni Klum startet durch

mit tollen Model-Fotos

AstraZeneca

Krisen-Treffen findet jetzt statt

Homeoffice-Regelung fix

das sind die Regeln