Todkranke Zwillinge brauchen Leber

Das Schicksal von todkranken Zwillingsmädchen rührt die Internet-Community. Zwei heute dreijährige vietnamesische Mädchen sind von Kanadiern adoptiert worden. Die Schwestern leiden an einem lebensbedrohlichen Gendefekt. Einzige Rettung: Eine Lebertransplantation. Adoptivvater Michael Wagner ist zwar ein geeigneter Spender. Er kann aber nur das Leben einer Tochter retten. Die Familie sucht jetzt über Facebook und über eine andere Plattform passende Spender.

Adoptivmutter Johanne Wagner sagt im kanadischen Fernsehen:

“Sie leiden an einem Leberversagen im Endstadium und die Uhr tickt. Wenn sie nicht bald ein Spenderorgan bekommen, werden sie sterben. Ich habe aber ein gutes Gefühl. Die Mädchen sind mit einer Mission auf die Welt gekommen und diese Mission ist noch nicht abgeschlossen.“

Auto von Zug gerammt

PKW 70 Meter mitgeschleift

Mängel im Urlaub: Was tun?

Ungeziefer, Dreck, mieses Essen

Eurofighter Absturz!

Zwei Piloten betroffen

Kinderpornos gefunden!

Bei 41-Jährigem Mann

Vermisst: Wo ist Stephan R.?

Bitte um Hinweise!

Schildkröte verhaftet!

Wegen Verkehrsbehinderung

Schock: Frau an Bord vergessen

Sie war eingeschlafen!

Traumjob: Arbeitsklima vor Geld

Gehalt für die meisten unwichtig