Tödliche Hai-Attacke

Albtraum im Paradies

(27.06.2019) Schnorchelausflug auf den Bahamas endet in einer Tragödie!

Eine 21-jährige Studentin ist gestern zum Schnorcheln im seichten Wasser vor der Küste von Rose Island unterwegs. Plötzlich wird sie von mehreren Haien attackiert. Ihre Eltern sollen die Tiere vom Strand aus gesehen und noch versucht haben, ihre Tochter zu warnen – vergeblich.

Die Haie haben die junge Frau regelrecht zerfleischt und ihr einen Arm abgerissen. Außerdem wird sie noch in den linken Arm, in die Beine und das Gesäß gebissen. Als die Retter sie zum Strand bringen, ist sie bereits tot.

Da die Ermittlungen zu diesem tragischen Vorfall noch nicht abgeschlossen sind, ist der Strand vorübergehend von den Behörden gesperrt worden.

Crash mit 200 Autos

Heftiger Unfall in Kanada

Lana del Rey sagt Tour ab

Star hat ihre Stimme verloren

Roger Federer fällt aus

wegen Knie-Op

Qualen für heimische Kälber

Horror-Schlachtung im Libanon

Neues iPhone ab 31. März?

Gerüchte um billigeres iPhone 9

Strache tritt Wien-Wahl an

Jetzt scheint es fix

Kindersexpuppen auf Amazon

Mega-Wirbel im Netz

Junkfood schlecht fürs Gehirn

Appetitkontrolle geht verloren