Tödliche Unfallserie in OÖ

Schon fünftes Todesopfer

(29.04.2021) Unheimliche Serie an tödlichen Unfällen in Oberösterreich! Binnen weniger Wochen ist dort jetzt bereits der fünfte tödliche Crash passiert. Diesmal ist ein 22-Jähriger aus dem Innviertel ums Leben gekommen. Der junge Fahrzeuglenker ist aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen hat sich überschlagen, der Lenker ist dabei aus dem Wrack geschleudert worden.

Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
“Eine nachkommende Autofahrerin hat sofort Erste Hilfe geleistet und die Rettung alarmiert. Leider ist für den 22-Jährigen jede Hilfe zu spät gekommen. Er ist an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlegen.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Aus für Russen-McDonald's

McDonald's zieht sich aus Land zurück

Kleinkind totgebissen

Tödliche Hundeattacken in England

Hitzewelle in Italien

Spitzenwerte von bis zu 34 Grad

Kein 3G bei Einreise nach Ö.!

Seit Mitternacht

Missbrauch im Kindergarten

Kids sollen getestet werden

EU kündigt Vertrag mit Valneva

Kein österr. Totimpfstoff!

Städte ‚dimmen‘ Straßenlaternen!

Wegen hoher Energiepreise

OÖ: Fliegender Opa unverletzt!

78-Jähriger Paragleiter in Baum