Tödlicher Crash mit Hirsch

Motorradunfall in OÖ

Tragischer Motorradunfall in Oberösterreich! In Steinbach am Attersee kracht gestern Abend ein 50-jähriger Biker mit einem Hirsch zusammen. Das Tier dürfte plötzlich auf die Fahrbahn gesprungen sein. Der Motorradfahrer kommt zu Sturz. Er erleidet bei dem Unfall tödliche Verletzungen.

Heide Klopf von der Polizei Oberösterreich:
"Durch den Zusammenstoß wurde dem Hirsch das Geweih abgerissen, es blieb an der Unfallstelle zurück. Daher weiß man, dass der Motorradfahrer mit einem Hirsch kollidiert ist. Der Hirsch ist dann von der Unfallstelle weggelaufen."

Von dem offenbar verletzten Hirsch fehlt jede Spur. Der zuständige Jäger wurde informiert.

iPhone 11: Verkaufsstart

Test: Pro-Geräte unnötig teuer

FFF: Demos im ganzen Land

650 Orte machen heute mit

Schwiegerpapa jahrelang gequält

Bespuckt, eingesperrt, Strom aus

Die Gefahr lauert im Essen

Tödlicher Wurm auf Mallorca

Fernseher um stolze 5,8 Mio.

Geht’s noch teurer?

„Tetris Challenge“ überall!

Ausgepackte Rettungsautos

Hausbesetzung in Wien

Im Bezirk Hernals

Allergiealarm im Intimbereich

Feuchttücher im Test