Tödlicher E-Bike-Crash

Mit Hals auf Zaun gekracht

Tödlicher Crash mit einem E-Bike im oberösterreichischen Weyregg am Attersee. Ein 62-Jähriger ist dort mit seinem E-Bike von der Straße abgekommen und gestürzt. Und zwar so unglücklich, dass er mit dem Hals mit voller Wucht auf einem Weidezaun aufgeschlagen ist.

Heide Klopf von der Polizei Oberösterreich:
“Der Mann ist von den Rettungskräften vor Ort noch reanimiert worden. Er ist dann allerdings später im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen.“

Unfallursache dürfte wohl starker Regen gewesen sein. Die Scheibenbremsen dürften nicht mehr in vollem Umfang gewirkt haben.

Herbst: Spinnenalarm im Haus

Und zwar die richtig großen

Drei Teenager erschossen

Vorfall in Georgia

Mann mit heißem Öl übergossen

NÖ: Frau dreht durch

Special Guest bei Kündigung

Diese Story geht viral

Auf einmal waren es 3!

Affen im Haus des Meeres

Keller: Tote Mutter versteckt

Sohn wollte Pension

Zwei Tage durch Wildnis

Mit gebrochenem Bein

Nick Carter will Kontaktverbot

für seinen Bruder Aaron!