Riskanter Stunt: schreckliches Ende!

Was dann aber passiert, ist einfach ein absoluter Albtraum. Die Maschine gerät auf einmal in eine Abwärtsspirale, der 33-Jährige versucht, sich am Flügel festzuhalten. Als er loslassen muss, ist es zu spät. Der Fallschirm geht nicht mehr auf, er knallt bei der Ortschaft Vernon (British Columbia) auf den Boden und ist auf der Stelle tot.

Der tragische Unfall ereignete sich schon am Samstag, die Polizei hatte zunächst aber nur die Nachricht verkündet, dass ein Fallschirmspringer tödlich verunglückt war. Erst jetzt kommt die schockierende Info: Jon James ist bei seinem riskanten Stunt in den Tod gestürzt.

site by wunderweiss, v1.50