Tödlicher Unfall auf S6

(11.02.2014) Horror-Crash auf der S6 bei Neunkirchen. Nach einem leichten Blechschaden-Unfall stellt ein LKW-Fahrer seinen tonnenschweren Laster auf der Fahrbahn ab. Der Trucker will die Unfallstelle absichern und warnt die nachkommenden Autos mit Handzeichen. Doch es kommt zum Unglück.

Manuela Weinkirn vom Landespolizeikommando Niederösterreich:
“Ein 51-Jähriger dürfte die Warnung übersehen oder zu spät bemerkt haben. Der Mann ist mit seinem Auto mit voller Wucht in den stehenden LKW gekracht. Dabei hat der Autofahrer tödliche Verletzungen erlitten – für ihn ist jede Hilfe zu spät gekommen.“

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken

Baby mit Baby im Bauch!

Extrem selten

Chef darf Impfung verlangen!

Auch bei uns möglich

Rettung aus überhitztem Auto

Hund in kritischem Zustand