Tödlicher Verkehrsunfall

in Kärnten

(05.08.2019) Vier Tote bei einem Autounfall in Kärnten! Auf der B317, der Friesacher Straße, krachen zwei Autos zwischen Landbrücken und Mölbling zusammen. Unter anderem ein Cabrio, besetzt mit Eltern und zwei Kindern. Die Erwachsenen und ein Kind sind tot, das andere Kind ist vom Notarztteam ins Klinikum nach Klagenfurt gebracht worden. Auch der Fahrer des anderen Autos ist noch an der Unfallstelle gestorben.

Berichtet wird, dass einige der Feuerwehrleute unter Schock stehen. Wie es zu diesem tragischen Unfall kommen konnte, wird jetzt ermittelt.

Es regnet Plastik

20.000 Partikel pro Liter

Baby in Gebüsch gefunden

Von der Mutter fehlt jede Spur

Mann verklagt Pornoseiten

Wegen fehlender Untertitel

VIDEO: U2 Aussage viral

Hier gibt es die Auflösung

Überschwemmung: Gefahr für Koalas

Lang ersehnter Regen ist da

Flughafen: Großer Drogenfund

Mehrere Männer verhaftet

Wiener U2 Durchsage Fake?

"Verpiss dich von der Tür"

Asteroid "spuckt" Feuerbälle

Gefahr für die Erde?