Wieder tödlicher Zug-Crash

Lok rammt Kleintransporter

(19.08.2021) Tödlicher Zug-Crash im oststeirischen Bezirk Hartberg-Fürstenfeld! Ein Regionalzug hat dort an einem unbeschrankten Bahnübergang einen Kleintransporter mit voller Wucht gerammt. Der 21-jährige Autolenker hat bei dem heftigen Zusammenprall tödliche Verletzungen erlitten, er ist noch an der Unfallstelle verstorben.

Der Lokführer ist unverletzt geblieben, im Zug haben sich sonst keine Insassen befunden. Die genau Unfallursache ist noch unklar.

Erst zu Wochenbeginn ist es an einem unbeschrankten Bahnübergang in Kärnten zu einem tödlichen Zusammenstoß gekommen. Ein Zug hat einen LKW erfasst, der Lenker des Trucks ist dabei ums Leben gekommen.

(dm)

Polizist in Asparn verschanzt

Haus umstellt

Omikron-Impfstoff

Klinische Studie startet

Polizistin meldet Übergriff

Sex-Attacke von Kollegen

Ukraine-Krise

Kommt die Gas-Krise?

Griechenland und Türkei

Ungewohntes Schneechaos

Haustiere immer dicker!

Übergewicht bei Vierbeinern

Bienchen zurück im Bienenstock

Comeback Lugner und Simone?

Charlotte Casiraghi

Pferd bei Chanel-Show