Tonnen von Efeu krachen auf Gehweg

(26.04.2017) Ein tonnenschwerer Efeu-Teppich kracht auf einen Gehsteig. Irre Szenen haben sich da im Grazer Univiertel abgespielt. Wie aus dem Nichts löst sich ein 120 Quadratmeter großer Efeu-Teppich von einer Hausfassade. Ein Riesenglück, dass gerade niemand vorbeigegangen ist, das Gewicht hätte ihn unter Garantie zerdrückt.

Andreas Schmuck von der Grazer Berufsfeuerwehr:
“Das war natürlich kein alltäglicher Einsatz für uns! Wir sind rund dreieinhalb Stunden mit den Aufräumarbeiten beschäftigt gewesen. Wir haben zuerst das Material am Boden zerschnitten und entsorgt, im Anschluss auch noch den restlichen Efeu von der Mauer entfernt. Das sind weitere 100 Quadratmeter gewesen.“

Warum sich der Efeu gelöst hat, ist unklar. Schuld dürfte wohl eine Kombination aus dem Alter der Pflanzen, dem Gewicht und starkem Wind gewesen sein.

OÖ: Aggressives Pärchen in Zug

Polizistin an Haaren gerissen

UEFA-Bewerbe: Los geht's!

Mega-August für Fußballfans

Menschliche Knochen im Koffer

Skurriler Flughafen-Fund

Vorsicht, Telefonbetrüger!

Warnung vor Unfalltrick

CoV: Mensch steckt Haustier an

Antikörper bei Hund und Katze

Löwenpärchen eingeschläfert

Gemeinsam bis in den Tod

NÖ: Dementer Mann vermisst

nach Spaziergang abgängig

Mordversuch am Donaukanal

Polizei sucht nach Zeugen!