Top gestylt: Mehr Gehalt?!

(22.08.2016) Sexistisch, bedenklich, dennoch leider Realität: Eine aktuelle US-Studie zeigt, geschminkte Frauen verdienen mehr! Zwei Soziologen stellen in einem Wissenschaftsjournal fest, dass Frauen, die Make-Up tragen, als attraktiver empfunden werden und dadurch um bis zu 20 Prozent mehr Gehalt erhalten. Wer hingegen auf weniger Styling setzt, ist laut diesen Erkenntnissen im Nachteil.

Das ist natürlich hoch bedenklich. Manche sprechen von purem Sexismus! Doch wie kannst du am besten reagieren, wenn dir auch in deiner Firma so ein Fall unterkommt?

Jobberaterin Jutta Zagler:
"Wenn eine private Firma einer Dame mit Make-up mehr Gehalt bezahlt, kann man eigentlich dagegen nichts machen. Man kann sich zwar bei der Gleichbehandlungsanwaltschaft beschweren, aber im Grunde genommen ist man ziemlich machtlos. Im öffentlichen Dienst gibt es zum Glück ganz bestimmte Gehalts-Vorschriften, wo es so einen Fall nicht geben kann."

FFP2-Maskenpflicht in Kraft

In Öffis und Supermärkten

Kitz-Double für Feuz

Mayer Dritter

Keine FFP2-Maske

25 Euro Strafe!

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol

Gratis FFP2-Maske

Ab Montag bei REWE & SPAR

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein