Tornado (!) fegt über Wien

Faustgroße Hagelkörner, ein Tornado, der am Airport vorbeifegt und krasser Starkregen! Vor allem in Wien und Niederösterreich spielt das Wetter derzeit völlig verrückt und hat bereits eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Die traurige Bilanz: 10.000 Hektar landwirtschaftliche Anbauflächen sind in Mitleidenschaft gezogen worden. Der Schaden: Rund 15 Millionen Euro. Das Hagelunwetter hat zudem ein in Österreich seltenes Wetterphänomen gebracht: Am Flughafen Wien-Schwechat wurde tatsächlich ein Tornado gesichtet. Deshalb kam es auch zu mehreren Flugverzögerungen.

Fake-Arzt: 88 Mordversuche

Stromexperimente mit Mädchen

Kärnten: Bankomat gesprengt

Mega-Knall: 2 Männer gefasst

Kokain bei Ibiza-Anwalt

Drogenfund geheimgehalten

Katze steckt in Plastiktank

Fotos der Rettungsaktion

Weltrekord!

Längste Brettljause

Rache: 7.500$ in Münzen

Ex-Mann mit 10 Cents ausbezahlt

Mutter stürzt von Balkon

Von Sohn (9) ausgesperrt

Gehaltsverhandlung: Trau dich

5 Tipps für mehr Geld