Toronto trauert um toten 3-Jährigen!

Eine ganze Stadt trauert um den kleinen Elijah! Der 3-Jährige ist mitten in der Nacht aus seinem Bett geklettert und davongelaufen. Nur mit T-Shirt, Pampers und Stiefeln irrt er bei minus 20 Grad durch Toronto. Erst nach sechs Stunden bemerken die Eltern, dass Elijah weg ist und schlagen Alarm. Nach einer groß angelegten Suchaktion kann der 3-Jährige nur noch tot gefunden werden. Er ist nur wenige Meter von seinem Haus entfernt erfroren.

Bürgermeister John Tory:
"Ich bin Vater und Großvater und wenn solche Dinge passieren, bricht einem das einfach nur das Herz!"

Muss auch Kickl gehen?

alle Updates findest du hier!

Böhmermann: Countdown online

Neue Infos zu Strache-Video?

So reagiert das Netz

aufs Ibiza-Video!

Storch terrorisiert Dorf

Vogel dreht völlig durch

Strache tritt zurück

Jetzt folgen Neuwahlen!

Netz-Wirbel um Strache-Video

Auf Twitter geht's rund

Farmer trennt sich Bein ab

Mit Taschenmesser

Handy von Freund durchsucht

& sofort Schluss gemacht